CW-Tastenkabel für mehrere Transceiver -
ohne mechanische Schalter

Als Verbindungskabel zwischen Dioden im Kupplungsgehäuse  und 6,3mm Stereo-Stecker eignet sich das dünne 3 polige Kabel z.B. eines Headsets oder ähnlich.
Die 3 polige Stecker gleichmäßig beschalten.
Der Stecker-Griffschutz kann gegen ein kurzes Stück Schrumpfschlauch erheblich verkürzt werden, wenn der Anschluss an der Frontplatte des TxRx erfolgt. Dafür werden die  3 Anschlussfahnen am Stecker auf 2 mm verkürzt.

Beschreibung mit Fotos als PDF

div. Dioden  1N4148  im Kupplungsgehäuse

Die Adern des Morsetasten-Anschlusskabels sind durch einfache Dioden entkoppelt. Einbau
isoliert im Kupplungsgehäuse. Gegebenenfalls die Anschlüsse am Geber oder im Programmmenü
vom Transceiver (Strich/Punkt - DASH/DOT) tauschen.
Bei Anschluss einer Handtaste wird nur eine Diode pro TxRx benötigt.

Bei CW- Betrieb sollte der andere Transceiver nicht in Mode " CW"  stehen oder die VOX
oder BK sollten ausgeschaltet sein.