2m 12 Element Langyagi für DX, 6,80m lang, 50 Ohm, 8mm Elm.
- Informationen für den Nachbau -

Für meine neue 2m Antenne standen bei der Berechnung der  mechanischen Längen des Booms und der Elemente folgende Merkmale im Vordergrund:

Windlast,
Boomlänge,
Antennengewinn dBd ( dBref),
Offener Dipol / Strahler,
Gutes SWR, <  1,1
Gutes Vor-Rück-Verhältnis  > 33,5 dB,
Gutes Strahlungsdiagramm,
geringe Nebenkeulen < 31,3 dB

mit V-Dipol ,- radiator, -Strahler

Fotos

EZNEC Datei
der Antenne

SWR -Verlauf

Modifiziertes Design von DG7YBN, YU7EF, DK7ZB

Strahlungsdiagramm:  Azimuth

Azimuth Plot
Elevation Angle 0,0 deg.
Outer Ring       
13,36 dBref
Slice Max Gain 13,36 dBref @Az Angle - 0,0 deg.

Front/Back 34,31 dB
Beamwidth 31,9 deg.; -3dB © 344,0,15,9 deg.
Sidelobe Gain -17,83 dBref @Az Angle = 73,0 deg.

Front/Sidelobe 31,19 dB

Dipol-Anschluss mit Lambda-Viertel-Leitung

Der Strahler wurde nach der unten stehenden Zeichnung  leicht
abgewinkelt und beeinflusst sehr stark das SWR.

Berechnungsprogramm von DG7YBN

©  PA0CX H.Evers

Koaxkabel:
Aircom 7

Dämpfung bei 144 MHz: 7,6 dB / 100m

Kabellänge bis zum Coaxrelais ca. 10m = 0,76 dB

Die oben genannten technischen Daten wurden in der Praxis erreicht

Zum   1 kW Koaxrelais  Wisi HR 09

©   2015 DJ6CA